Logo neues BauR

  • fachkundig
  • spezialisiert
  • verlässlich
  • zugewandt
  • effektiv kreativ arbeitend

Sie brauchen rechtliche Unterstützung?

Suchen Sie eine Kanzlei, der Sie ihre persönlichen rechtlichen Anliegen anvertrauen können?

Wir sind ein Team von Rechtsanwälten, die durch Erfahrung, Engagement und ständige Fortbildung erstklassige juristische Kompetenz und Qualität bieten und deren Hauptanliegen darin besteht, für Ihre ganz persönlichen Interessen einzutreten.

Testen Sie uns, Sie werden sicher die richtige Entscheidung treffen.

Darin sind wir richtig gut

Bau- und Architektenrecht

Sind Sie Bauunternehmer, Handwerker oder Architekt und brauchen Sie einen Rechtsbeistand? Lesen Sie, was wir als Fachanwalt für Sie tun können.

mehr lesen

Familienrecht

Scheidung, Sorgerecht und Zugewinnausgleich - eine Trennung ist nicht immer leicht. Lassen Sie sich bei tragfähigen Lösungen helfen.

mehr lesen

Erbrecht

Sprechen Sie noch miteinander oder haben Sie schon geerbt? Erbangelegenheiten ohne Sach- und Fachkenntnis zu regeln kann den Zusammenhalt einer Familie dauerhaft gefährden. Machen Sie es besser.

mehr lesen

Verkehrsrecht

Verkehrsunfall und was nun? Wir klären die Schuldfrage und führen wir für Sie die notwendigen gerichtlichen Verfahren durch.

mehr lesen

Strafrecht

Wenn sich Polizei, Staatsanwaltschaft oder Gericht eingeschaltet haben, brauchen Betroffene eine besondere Unterstützung. Melden Sie sich bei Strafsachen möglichst frühzeitig, nur so können wir für Sie im Verfahren noch viel für Sie tun.

mehr lesen

Wohnungseigentumsrecht

Ob Wohnungseigentümergemeinschaft, Hausverwalter oder Wohnungseigentümer - wir beraten Sie bis ins letzte Detail und setzen Ihre Ansprüche auch gerichtlich durch.

mehr lesen

Mietrecht

Sie sind Mieter oder Vermieter und haben z.B. Ärger mit einer Kündigung, Schönheitsreparaturen, Nebenkosten oder Schadensersatzansprüchen? Bringen Sie wieder Ruhe in Leben und lassen Sie Fachleute für Ihre Probleme arbeiten.

mehr lesen

Steuerrecht

Wir beraten Sie unter anderem in Einspruchs- und Gerichtsverfahren, sowie in allen steuerstrafrechtlichen Fragestellungen.

mehr lesen

Arbeitsrecht

Sowohl für Arbeitnehmer, als auch für Arbeitgeber, gestalten wir Ihre Arbeitsverträge rechtssicher und beraten Sie
über mögliche Konsquenzen wie z.B. Arbeitslosengeld und Sozialabfindungen.

mehr lesen

Gesellschaftsrecht

Wann immer sich natürliche oder juristische Personen zusammenschließen um gemeinsam zu arbeiten oder um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen, entsteht eine Gesellschaft. Nutzen Sie unser ganzes Fachwissen und gestalten Sie als Unternehmer Ihre Gesellschaftsverträge fair, rechtssicher und nachhaltig.

mehr lesen

Scheidung online

Die online Scheidung vereinfacht und erleichtert Ihnen die Durchführung des Scheidungsverfahrens und hilft die Verfahrensdauer auf ein Mindestmaß zu verkürzen. Vieles können Sie bequem von zu Hause aus erledigen. Nahezu die gesamte Korrespondenz zwischen Ihnen und uns wird über das Internet abgewickelt. Nur notwendige Originalurkunden werden mit der Post versandt.

 

Häufig gestellte Fragen zum online-Scheidungsverfahren sind:

  1. Scheidung online, was ist das?
  2. Für wen ist das online-Verfahren einer Scheidung geeignet?
  3. Über welche Punkte sollten bei einer Scheidung online Einigkeit bestehen?
  4. Wie läuft das Online-Verfahren ab?
  5. Wie lange dauert das Verfahren?
  6. Was kostet eine Online-Scheidung?

Kontaktieren Sie uns

bol_kontaktadresse
Hell
Kanzlei Bollinger & Kollegen
Aspacher Str. 15
71522 Backnang
Tel. (07191) 62091
Fax (07191) 87432
kanzlei@ra-bollinger.de

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
 Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kanzlei@ra-bollinger.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 7 und 1.

Abkehr vom Schadensersatz in Höhe der Mangelbeseitigungskosten

Im Urteil vom 22.02.2018 und 2 weiteren Entscheidungen hat er jetzt seine Rechtsprechung für Bauverträge, die ab dem 01.01.2002 abgeschlossen wurden, dahingehend geändert, dass bei einem Baumangel der Besteller nicht, wie seither, wenn er den Mangel nicht beseitigen lässt, Schadensersatz auf Basis eines Kostenanschlages oder eines Gutachtens nach den fiktiven Mangelbeseitigungskosten geltend machen kann.

Weiterlesen …

Mietrecht

- von RA Michael Blanz

BGH zur Verwendereigenschaft beim Mietvertrag

Nahezu jeder Mietvertrag unterfällt dem Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Damit sind die mietvertraglichen Klauseln von den Gerichten voll überprüfbar. Das geschieht ständig. Und regelmäßig werden Klauseln für unwirksam erklärt mit der Folge, dass an die Stelle der Klausel im Mietvertrag die gesetzlichen Regelungen gelten.

Weiterlesen …

BVerfG: Verbot mehrfacher sachgrundloser Befristungen grundsätzlich verfassungsgemäß

Nach Auffassung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) ist die Beschränkung der sachgrundlosen Befristung auf die erstmalige Beschäftigung bei dem jeweiligen Arbeitgeber (§ 14 Abs. 2 S. 2 TzBfG) mit dem Grundgesetz vereinbar. Zugleich hat das BVerfG der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgericht (BAG) eine Abfuhr erteilt, wonach ein Arbeitsverhältnis ohne Sachgrund trotz § 14 Abs. 2 S. 2 TzBfG auf bis zu zwei Jahre befristet werden kann, wenn eine frühere Beschäftigung mehr als drei Jahre zurückliegt.

Weiterlesen …