Rechtsanwaltskanzlei Bollinger - Gesellscgaftsrecht

Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht ist eine komplexe Materie, die rechtlich sehr formal geregelt ist und deswegen nicht nur guter Ideen bedarf, sondern auch einer sehr sorgfältigen Umsetzung in vertragliche Formulierungen.

Ganz gleich, ob Sie

  • die Zukunft Ihres Unternehmens gestalten wollen,
  • ein Unternehmen gründen und die für Sie richtige Rechtsform suchen,
  • Sie am Verkauf von Beteiligungen oder einem Wechsel der Rechtsform interessiert sind oder
  • Beistand bei der Übergabe an einen internen oder externen Unternehmens Nachfolger benötigen

wir legen für Sie mit rechtssicheren, fairen und nachhaltig formulierten Verträgen ein stabiles Fundament für Ihre unternehmerische Zukunft.

Unsere Beratungsschwerpunkte im Handels- und Gesellschaftsrecht sind:

  • Unternehmensnachfolge sichern
  • Nachfolge innerhalb der Familie
  • Gestaltung von Übergabeverträgen und allen begleitenden Vereinbarung wie Geschäftsführer Anstellungsverträge, etc.
  • Unternehmens Verkauf, Beteiligungsverkauf, vertragliche Absicherung von Geschäftsgeheimnissen
  • Vertretung von Gesellschaftern
  • Geschäftsführer-Abberufung aus wichtigem Grund
  • Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen
  • Durchsetzen von Schadensersatzansprüchen
  • Gestaltung von Verträgen, z.B. für Handelsvertreter, Vertriebsverträge
  • Beratung von Gründern und Startups bei der passenden Rechtsform
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Gesellschafterkonflikten

Ihr Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht

Als Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht sprechen Sie mit Herrn RA Christian Bollinger. Benutzen Sie das Kontaktformular, schreiben Sie eine E-Mail auf oder rufen Sie uns an.

Christian Bollinger
- Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht
(07191) 62091

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
 Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kanzlei@ra-bollinger.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 8 und 7.

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Gesellschaftsrecht

Gesellschafterstellung eines Ungeborenen im Handelsregister?

Das OLG Celle (Beschluss vom 30.01.2018, Az. 9 W 13/18) musste beantworten, ob die Schenkung eines Kommanditanteils an eine ungeborene Leibesfrucht bereits vor der Geburt in das Handelsregister eingetragen werden kann. Zudem wurde die Frage aufgeworfen, ob die Schenkung eines Kommanditanteils an einer wirtschaftenden Wind-KG an einen Ungeborenen der Genehmig des Vormundschaftsgerichts bedarf.

Weiterlesen …

Abänderung des Geschäftsjahres einer Unternehmergesellschaft

Die Abänderung des Geschäftsjahres einer Unternehmergesellschaft bedarf in der Regel eines Gesellschafterbeschlusses. Das Einreichen eines Jahresabschlusses für einen verkürzten Zeitraum ist nicht ausreichend.

Weiterlesen …